Müll auf Mülldeponien sammelt sich mit erstaunlichen Raten. Ein Großteil dieses Mülls besteht aus Müll und Schrott, der sich niemals zersetzen wird. Ein Großteil des Mülls, der derzeit auf Mülldeponien liegt, ist jedoch Abfall, der hätte recycelt werden können. Vielleicht wäre mehr von diesem Müll recycelt worden, wenn mehr Menschen Müllverdichter zum Recycling besessen hätten.

Was ist ein Müllverdichter?

Viele Menschen haben noch nie zuvor eine Müllpresse besessen oder benutzt. Sie haben also keine Ahnung, wie nützlich diese Einheiten für die Unterstützung beim Hausmüll sein können.

Eine Müllpresse ist ein Haushaltsgerät, das unter eine Theke passt oder eine freistehende Einheit sein kann. Im Inneren befindet sich ein Motor, der eine Presse betätigt. Die Presse senkt sich auf Knopfdruck auf den Müll, der sich im Verdichter befindet, und verdichtet ihn auf einen Bruchteil der Größe, die er zuvor hatte. Verdichter verwenden spezielle Beutel, die normalerweise etwa 1 USD pro Beutel kosten. Die Taschen werden jedoch viel seltener gewechselt.

Vorteile der Verwendung von Müllverdichtern beim Recycling

Es wird allgemein empfohlen, Müllverdichter nicht mit Glas zu verwenden. Da Verdichtungsbeutel nicht so häufig geleert werden, wird außerdem empfohlen, Lebensmittel nicht in Verdichter zu füllen. Wie kann die Verwendung eines Müllverdichters einer Person beim Recycling helfen?

Im Durchschnitt verwandeln Müllverdichter sechs Säcke normalen Mülls in einen 30-Pfund-Sack. In einigen Regionen des Landes haben Verbraucher ihre recycelbaren Gegenstände nicht in verschiedene Kategorien unterteilt. Außerdem berechnen einige Bereiche Gebühren für das Recycling. Je langsamer sich der Behälter füllt, desto besser. Durch die Verwendung eines Müllverdichters für die Wertstoffe füllt sich der Behälter viel langsamer.

Wenn Verbraucher Müllverdichter zum Recycling besitzen, ist es viel wahrscheinlicher, dass sie ihren Müll von ihren Wertstoffen trennen. Dies bedeutet, dass mehr Abfall recycelt werden kann, anstatt dass mehr Abfall auf die Deponien gelangt.

Einige Leute mögen argumentieren, dass Müllverdichter nicht umweltfreundlich sind, weil sie Müll so dicht verdichten, dass er sich nicht zersetzen kann. Dies kann für regelmäßige Abfälle zutreffen; Die Verwendung eines Müllverdichters nur für wiederverwertbare Materialien ist jedoch eine hervorragende Möglichkeit, die Umwelt zu schonen. Die recycelbaren Gegenstände können in ihrer verdichteten Form recycelt werden, und der Verbraucher verwendet weniger Plastiktüten.

Auswahl des besten Müllverdichters

Es gibt verschiedene Modelle und Marken von Müllverdichtern, aus denen eine Person für den Heimgebrauch zum Recycling auswählen kann. Die meisten können in Schränke eingebaut werden oder passen problemlos in Schränke, die bereits in der Küche vorhanden sind. Oder eine Person könnte ein Modell auswählen, das zu ihrem Dekor passt. Es gibt freistehende Einheiten aus Edelstahl, Schwarz und Weiß mit praktischen Metzgerblockoberteilen.

Verschiedene Modelle von Müllverdichtern sind mit unterschiedlicher Kraft ausgestattet. Dies ist der Druck, den die Platte ausübt, um den Müll zu verdichten. Größere Haushalte sollten die maximale Kraft wählen – 3000 Pfund -, um die maximale Menge an Wertstoffen in jedem Beutel zu erhalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein